Totenschein (certificado médico de defunción)

Stirbt eine Person in Spanien, wird der Tod durch einen approbierten Arzt festgestellt und einen Totenschein (certificado médico de defunción) erstellt. Darin vermerkt der Arzt den Eintritt, das Datum, die Uhrzeit und den Ort des Todes. Gibt es Anzeichen für einen unnatürlichen Tod, informiert er die Staatsanwaltschaft. 


Publikationen zum Thema

Glossar

Bitte wählen Sie einen Anfangsbuchstaben in der Buchstabenliste und anschließend den gewünschten Begriff aus.